Was sind die Schlüssel zu einem erfolgreichen natürlichen Übergang?

Natürlichkeit ist ein Wunsch, der in jedem von uns immer präsenter wird ... Derzeit sind wir nach qualitativ hochwertigeren Produkten für unsere Haut, unsere Umwelt und unseren Planeten gefragt. Die meisten von uns sind es gewohnt, unsere Produkte blind zu konsumieren und uns auf hübsche Verpackungen und schöne Versprechen zu verlassen. Zu denken, dass ein wirksames Produkt notwendigerweise viele Inhaltsstoffe enthält und zu den großen Vertriebsketten zu gehen, um unsere täglichen Produkte zu kaufen .... Wenn wir von "Produkt" sprechen, schließen wir alle Kategorien ein, von Kosmetik bis Hautpflege, Kapillaren aber auch Haushalt.

Und dann ist die Hinwendung zum Natürlichen gut für uns, aber auch für unser wertvollstes Gut: unseren Planeten, der so sehr unter dem übermäßigen Konsum von Chemikalien und schädlichen ...

In diesem Artikel schlage ich vor, dass Sie einen natürlichen Übergang, die Vorteile und unsere Tipps, um ihn zu erreichen, näher betrachten!

Was ist Natürlichkeit?

Wenn wir von einer einfachen Definition ausgehen, gehört das Natürliche zur Natur und kommt von ihr. Das Natürliche ist sich der Arbeit des Menschen nicht bewusst und ist daher gegen alles Künstliche, Synthetische oder Modifizierte . Diese Herangehensweise zeigt uns eines: Natürlichkeit kommt daher aus den Rohstoffen der Natur und ermöglicht uns die Rückkehr zum Wesentlichen, zu den Quellen .

Und Naturprodukte gibt es genug! Aber die ersten Befürchtungen potenzieller Verbraucher sind: Ineffizienz, Preis, "zu einfach" ... Und dann ist da noch dieser nicht immer einfache Übergang zur Natürlichkeit. Kommen wir also zum Kern der Sache.

Odoo image et bloc de texte

Der Übergang zur Natürlichkeit in der Kosmetik! Wir sprachen über einen schwierigen Übergang und Ängste etwas höher ...


Aber warum ist es schwierig und was sind die erwarteten Ergebnisse ? In manchen Fällen kann die Umstellung auf gesündere und natürlichere Produkte mit Hautreaktionen einhergehen: Rötungen, Pickel... Dies wird als „ Rebound-Effekt “ bezeichnet. Dies könnte mehr als einen in ihrem Ansatz verärgern und demotivieren, aber die Frage ist: Warum reagiert meine Haut so ? Nach jahrelangem Auftragen von Kosmetik voller Konservierungsstoffe synthetisch, Stoffe Petrochemie und anderen synthetischen Inhaltsstoffen hat sich unsere Haut an diese Art von Produkten gewöhnt. Sie enthalten okklusive Moleküle und Produkte, die oberflächlich wirken und so die wirklichen Probleme verbergen und die natürlichen Aktivitäten der Haut verlangsamen. Man kann sagen, sie ist süchtig nach diesen Produkten geworden und ohne sie nimmt die Natur ihre Rechte zurück. Es wird sich daher beim Loslassen übermäßig manifestieren ... Aber seien Sie versichert, wenn dieser Übergang zart ist, dauert er nur eine Weile. Ihre Haut nimmt dann mit Freude und Freude Produkte an, die für sie endlich gesund sind!

Darüber hinaus haben zahlreiche wissenschaftliche Studien die Gefährlichkeit mehrerer Inhaltsstoffe von Make-up und Industriecremes nachgewiesen: endokrine Disruptoren, Mikrokügelchen aus Kunststoff, Nanopartikel usw. Die Liste ist lang und das Internet ist voll von Informationen zu diesem Thema.

Wenn wir dies wissen, warum zögern Sie dann , natürlich zu werden ?

Beginnen Sie langsam mit alltäglichen Produkten wie Seife, Deo ... Waschen Sie Ihre Haut mit a sanftes Reinigungsgel, anwenden Hydrolate rein und alkoholfrei, fördern Pflanzenöle (Mandel, Jojoba, Sesam ...). Seien Sie geduldig, testen Sie und nach ein paar Wochen wird dieser natürliche Übergang Früchte tragen!

Wenn Sie "aufwendigere" Produkte bevorzugen, dann seien Sie neugierig und lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch. Informieren Sie sich über die dort vorhandenen Inhaltsstoffe , die Herkunft dieser Produkte, die von der Marke beanspruchten Etiketten ... Um herauszufinden, wie Sie eine Liste der Inhaltsstoffe entziffern können, laden wir Sie ein, unsere Artikel zu diesem Thema.

Die einfachste Lösung ist, und Sie wissen, dass wir diese Praxis befürworten, Heimkosmetik . Sie verwenden die natürlichen Inhaltsstoffe Ihrer Wahl, kennen die genaue Zusammensetzung und reduzieren die Menge der Produkte auf Ihrer Haut deutlich.

Also mach weiter und deine Haut wird es dir sicher danken!

Was die Haare angeht, welche natürliche Routine sollten Sie anwenden?

Auch sogenannte „ konventionelle “ oder industrielle Haarprodukte bestehen oft aus chemischen Stoffen . Die beiden wichtigsten sind:

Sie werden von den Verbrauchern sehr geschätzt, denn ihre Aktionen überzeugen in der Tat: umhülltes Haar, glänzendes Aussehen ... Aber verstehen Sie mich nicht falsch, diese Aktion ist nur oberflächlich . Sie füllen tatsächlich die Lücken zwischen den Schuppen Ihres Haares, indem sie die Nagelhaut Ihres Haares verstopfen. Auch wenn wir im Moment mit dem Ergebnis zufrieden sind, schädigen diese Produkte Ihr Haar, verlangsamen ihr Wachstum und fördern ihren langfristigen Verlust ...

Aber genau wie der schwierige Übergang zu einer naturkosmetischen Routine kann auch der des Haares genauso schwierig sein ... Dies entspricht der Zeit, die Ihr Haar braucht, um sich zu entgiften und sich wieder an das Fehlen von Silikon zu gewöhnen. Diese Entgiftung und Heilung ermöglicht, dass Ihr Haar von jeglicher chemischer Substanz befreit wird. Und wenn Sie diese loswerden, können Ihre Haare wieder atmen!

Wir empfehlen Ihnen, auf einen sanften Übergang zu setzen und Shampoos und Conditioner aus natürlichen und pflanzlichen Wirkstoffen zu verwenden und ihnen Pflege mit Rohstoffen anzubieten. Die besten sind dieGrüner Ton und der Pflanzenöle.

Wenn Sie Ihre eigenen Haarprodukte herstellen möchten, haben wir Shampoo- und Conditioner-Rezepte, die Ihre Kopfhaut respektieren, damit Sie mit gutem Gewissen natürlich werden können!

Texte Odoo et bloc d'image

Naturprodukte für mich und für mein Zuhause!

Wir haben vor ein paar Tagen unsere Premiere auf den Markt gebracht Rezepturen für Reinigungsprodukte. Wir glauben, dass natürliches Handeln alle Sektoren betreffen sollte und dass es nicht kompliziert ist, die richtigen Produkte zu bekommen und Chemikalien zu vermeiden, indem Sie sich weiterbilden.

Der Umstieg auf natürliche Haushaltsprodukte ist ein günstiger Schritt für Sie, Ihre Möbel und vor allem für den Planeten . Wenn Sie Haushaltsprodukte verwenden, berühren Sie sie, atmen Sie sie ein ... Die Inhaltsstoffe in ihnen sind so schädlich, dass sie Hautreaktionen und medizinische Probleme auslösen können. Wir sprachen auch über die Behandlung Ihrer Möbel. Tatsächlich kann ein Produkt, das die Oberfläche richtig reinigt, in Wirklichkeit abrasiv und sehr Reinigungsmittel sein und Ihre Umgebung mit manchmal empfindlichen Materialien allmählich beschädigen. Um den Planeten zu beenden ... Und ja, denn diese schädlichen und chemischen Produkte gibt es nur wenige biologisch abbaubar und verbreiten sich über unser Abwasser und unsere Luft.

Aber sind natürliche Haushaltsprodukte wirksam ? Offensichtlich ! Wir haben alles aufgeschrieben ein Artikel zu diesem Thema, das wir Sie einladen, aufmerksam zu lesen. Wir hoffen, dass dies Ihnen bei Ihrem Übergang zu natürlicheren oder sogar hausgemachten Haushaltsprodukten hilft!

Hygiene, Haushalt, Essen, Dekoration ... Ein Übergang zur Natürlichkeit ist immer dann angebracht, wenn wir alle Vorteile sehen, die wir daraus für unsere Gesundheit, unsere Lebensqualität und den Umweltplan ziehen können.

Machen wir das also alle zusammen?

Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.