Hanföl für die haare.

Seine außergewöhnlichen Tugenden!

Gebhard Sophie

Kennen Sie Hanföl? Dieses Öl hat viele Vorteile und ist berühmt für Gesichtsbehandlungen, aber nicht nur! Auch in der Haarpflege ist es sehr beliebt. Sie können es allein oder in einem hausgemachten Kosmetikrezept verwenden.

Heute teilen wir mit Ihnen alle seine Geheimnisse und wie Sie Ihr Haar mit diesem Wunderöl sublimieren können!

Was ist Hanf?

Hanf, auch „Cannabis sativa L“ genannt, ist eine der ältesten vom Menschen domestizierten Pflanzen. Es gehört der Familie von Cannabinaceen.

Es ist eine einjährige Pflanze, die als kleiner Busch oder Strauch mit charakteristischen Blättern auf der ganzen Welt wild wächst.

Sie keimt im Frühjahr und blüht vom Ende des Sommers bis Ende Oktober. Es ist eine von Botanikern ausgewählte Art, die sich völlig von der Cannabis wird wegen seiner entspannenden Wirkung verwendet, da es wenig THC (Molekül mit psychotroper Wirkung) und viel CBD (Cannabidiol) enthält. Es verursacht also keine Abhängigkeit oder Gewöhnung.

Cannabidiole sind Moleküle mit vielen therapeutischen Eigenschaften wie schmerzstillende, entzündungshemmende, heilende und antiradikale Eigenschaften.

Texte Odoo et bloc d'image
Odoo image et bloc de texte

Wie ist die Zusammensetzung von Hanföl?

  • Hanföl, das 10 bis 40 Mal reicher an Omega 3 ist , bietet eine hohe Feuchtigkeitsversorgung, stärkt die Hydrolipid-Hautbarriere und stellt die Weichheit und Elastizität der Haut und Ihres Haares wieder her.

  • Sehr durchdringend, ist es eine Zutat der Wahl, um Kosmetika mit einem nicht fettenden Griff zu erhalten.

  • Das Öl besteht zu 85 % aus essentiellen Fettsäuren und hilft, Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis oder Akne zu lindern.

  • Reich an Omega 3 hat es entzündungshemmende Eigenschaften.

  • Durch seinen Reichtum an Vitamin E und Fettsäuren ist Hanföl ein sehr gutes Antioxidans.

Was ist mit den Haaren?

  • Es nährt die Haarfaser und verbessert die Elastizität und das Volumen des Haares.

  • Glättend, erleichtert es das Kämmen.

  • Bringt Glanz ins Haar.

  • Nicht fettend, ist es ideal, da es ein nicht fettendes Finish bietet.

  • Antioxidans , es bekämpft äußere Aggressionen, einschließlich solcher im Zusammenhang mit dem Glätteisen und dem Haartrockner.

  • Seine entzündungshemmende Wirkung hilft gegen Haarausfall, der mit einer Entzündung der Kopfhaut verbunden ist.

Bei BeautyMix empfehlen wir Ihnen, sich zu integrieren diese Zutat in deinen Rezepten Shampoo und entwirrender Conditioner.


Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.