Top 3 Schönheitsgesten, die Sie diesen Herbst annehmen sollten

Ihre Haut spricht zu Ihnen, hören Sie ihr zu!

Nach dem großen Schulanfangsansturm sind wir schon im Herbst! Die Temperaturen beginnen abzukühlen und unsere Haut beginnt auf diese Veränderung zu reagieren. Wer also neue Saison sagt, sagt auch neue Hautpflegeroutine. Entdecken Sie unten unsere 3 Tipps, um Ihre Haut optimal auf diesen Übergang vorzubereiten.

Odoo-Bild und Textblock

Tipp Nr. 1: Weniger Peelings!


Wenn auch Sie im Sommer Fans von Peeling-Produkten sind, die Ihnen helfen, Ihre Bräune bis zu den „letzten Sonnen“ zu verlängern, ist es jetzt an der Zeit, die Häufigkeit ihrer Anwendung zu reduzieren. Ihre Haut folgt wie die Natur dem Lauf der Jahreszeiten. Wenn die Kälte einsetzt, wird sie zunehmend trockener und hat dadurch neue Bedürfnisse. Vor allem, wenn Sie Teil des Teams für empfindliche und reaktive Haut sind! Sie können unser Rezept auch weiterhin zubereitenschrubben süß basierend auf Aprikosenkernpulver Verwenden Sie es ab heute jedoch nur noch einmal pro Woche, um Ihre Haut im Herbst und Winter nicht weiter auszutrocknen.  

Tipp Nr. 2: Verabschieden Sie sich von Augenringen!

Der Übergang zwischen Sommer und Herbst ist immer etwas schwierig und das verraten Sie uns auch nicht! Ein großer Müdigkeitsschub zeigt oft auf seine Nasenspitze und ist für die meisten von uns zu spüren. Unsere Nächte werden nach diesem plötzlichen Energieabfall weniger erholsam und wir beginnen, uns von unserem schönen Sommerglühen zu verabschieden und die Rückkehr dunkler Ringe auf unserem Gesicht zu begrüßen! Um sie zu reduzieren und ein frisches und strahlendes Aussehen zu erhalten, gibt es nichts Besseres, als unsere zu integrierenAnti-Müdigkeits-Augenkonturin Ihrem täglichen Leben. Angereichert mit Kornblumenwasser und Antioxidantien eignet es sich perfekt zum Abschwellen von Augenringen und Schwellungen unter den Augen. „Revived“-Effekt garantiert!

Odoo Text- und Bildblock
Odoo-Bild und Textblock

Tipp Nr. 3: Verwenden Sie eine reichhaltigere Hautpflege!


Obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch recht mild ist, ist das erste Spannungsgefühl Ihrer Haut im Zusammenhang mit der einsetzenden Erkältung durchaus vorhanden. Damit sich Ihre Haut so gut wie möglich an diesen Wechsel der Jahreszeit und an Ihren neuen Rhythmus anpasst, empfehlen wir Ihnen, fettreichere Kosmetikprodukte zu bevorzugen, damit sie gut mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Dazu können Sie unsere verwendenOleogel-Serum Zusätzlich zu Ihrer gewohnten Tages- oder Nachtcreme ist diese Mischung aus Gel aus Leinen, d'Nussöl und von öliges Karottenmazerat ist ideal, um Ihre Haut sanft an die Kälte zu gewöhnen.



 

So ? Sind Sie bereit, diesen Saisonwechsel mit uns zu begrüßen und diese 3 Schönheitsgesten in Ihre neue Herbstroutine aufzunehmen?


Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.