Machen Sie Ihre eigene Kerze!

Eine natürliche, pflanzliche und duftende Kerze.

Gebhard Sophie

Wir alle haben mindestens eine Kerze in unserem Haus. Es ist ein Produkt, das wir wegen seines manchmal aufwendigen Designs , seines frischen oder köstlichen Geruchs, seiner leichten Flamme, die die Atmosphäre eines Raumes erwärmt, verehren ... Tausende von Kerzen von verschiedenen Marken gibt es. Je nach Preis sind sie mehr oder weniger zugänglich. Vor allem aber unterscheiden sich ihre Zusammensetzungen von Marke zu Marke.

Woher weiß ich, ob meine Kerze mit Zutaten hergestellt wird, die gut für uns und den Planeten sind ? Welche unterschiedlichen möglichen Wachse, Dochte und Düfte gibt es?

In diesem Artikel werden Sie verstehen, dass wir über Kerzen sprechen werden! So lass uns gehen.

Wie werden Kerzen traditionell hergestellt?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten , eine Kerze zu erstellen:

  • Durch Formen : Diese Technik wird hauptsächlich verwendet, wenn Sie Ihrer Kerze eine originelle Form geben möchten. Das Wachs wird in eine spezielle Form gegossen und dann aus der Form entfernt, wenn es hart genug ist.

  • Durch Einweichen : Der Zweck dieser Methode besteht darin, einen Teil des Dochtes in einen Bottich mit flüssigem Wachs zu tauchen. Durch das Abkühlen umhüllt das Wachs den Docht und bildet so eine erste Schicht um ihn herum. Dieser Schritt wird mehrmals wiederholt, bis mehrere Wachsschichten erhalten werden. Aus dieser Technik können wir Kerzen herstellen.

  • Durch das Befüllen : Diese Technik ist einfach und besteht darin, Kerzen in einem bestimmten Behälter herzustellen

Texte Odoo et bloc d'image
Odoo image et bloc de texte

Die verschiedenen Wachsarten

Es gibt auch drei Arten von Wachs: 

  • Tierischen Ursprungs: Dies ist hauptsächlich der Bienenwachs. Leicht zu erkennen, ist es gelb oder weiß. Es enthält keine Chemikalien und ist daher sehr gesund.

  • Pflanzlichen Ursprungs: Es wird immer mehr als natürliches Wachs verwendet. Die häufigsten sind Soja-Wachs oder von Palme. Einige, weniger bekannte, sind auch sehr gute natürliche Wachse. Wir können zum Beispiel Kokos- oder Baumwollwachs anführen.

  • Mineralischen Ursprungs: Sie werden aus Erdölderivaten gewonnen . Das bekannteste und von den Herstellern am häufigsten verwendete ist das Paraffin. Es ist kostengünstig, sehr zugänglich und einfach zu handhaben. Es kann jedoch schädlicher für unsere Lunge sein und ist weniger umweltfreundlich.

Welche Düfte wählen?

Die Düfte verleihen jeder Kerze eine einzigartige Persönlichkeit. Je nach Marke finden Sie mehr oder weniger gesunde und verarbeitete Parfums ...

Das Beste ist zu privilegieren Duftöle oder einige essentielle Öle die dem Wachs zugesetzt werden.

Texte Odoo et bloc d'image
Odoo image et bloc de texte

Was wäre, wenn Sie Ihre eigene Kerze herstellen würden?

In diesem Fall müssen Sie sich keine Fragen mehr über die Zusammensetzung stellen: Sie müssen sich nicht mehr fragen, ob das Wachs von Qualität ist oder ob die Parfums gesund sind.

Mit BeautyMix, können Sie jetzt die gewünschte Kerze herstellen, gesund und natürlich, ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben!

Unsere Bausatz besteht aus: 

  • Ein Beutel Sojawachs : Dieses Wachs wird ohne GVO, Pestizide oder Herbizide hergestellt und stammt aus Europa. Es ist 100% pflanzlich, biologisch abbaubar und vegan.

  • Zwei TCR-Dochte für mit Pflanzenwachs beschichtete Kerzen: Diese Dochte sind für die Realisierung Ihrer gegossenen Kerzen bestimmt. Sie sind mit einer Mischung aus natürlichem Wachs auf Basis von Sojawachs beschichtet.

  • Zwei leere Glaskerzengläser mit Bambusdeckel: schönes Design, einfach und sauber.

  • Zwei ätherische Öle aus Lavandin und Wacholder: beide sind von der Marke Bel Air und aus biologischem Anbau.

Sobald Sie es genossen haben, Ihre eigenen Kerzen herzustellen, werden Sie feststellen, dass es möglich ist, zu geringeren Kosten eine schöne, personalisierte und gesunde Kerze für Ihr Zuhause zu haben. 

Also, gehst du?


Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.