Kreieren Sie Ihre eigenen Lippenstiftfarben!

Mit unseren Pigmenten: Karmin und Eisenoxid

Gebhard Sophie

Es ist ein paar Monate her, seit wir unser allererstes Make-up- Rezept veröffentlicht haben : Lippenstift. Zum Zeitpunkt der Ankündigung dieses neuen hausgemachten Kosmetikrezepts hatten wir ein Artikel Erklären Sie die Vorteile der Herstellung eigener Lippenstifte im Vergleich zu handelsüblichen. Wir haben Ihnen auch die wenigen Zutaten angegeben, die für die Zubereitung erforderlich sind. Heute möchte ich die . hervorheben zwei Pigmente die wir in unseren Rezepten anbieten und unsere Entscheidung, sich ihnen zuzuwenden. Es geht um Cochenille-Karmin und von'Eisenoxid.

Wenn Sie unseren vorherigen Artikel nicht gelesen haben, lade ich Sie ein, einfach einen Blick darauf zu werfen Hier.

Odoo image et bloc de texte

das Cochenille-Karmin

Karmin, auch Cochenillerot, E120, Karminrot oder auch Karminsäure genannt, ist eine natürliche rote Farbe.

Dies wird durch Mahlen des getrockneten Körpers eines Insekts namens Dactylopius Coccus, auch bekannt als Koschenille. Dieses kleine Insekt ist dafür bekannt, dass es sich von Pflanzensaft ernährt und von Kakteen lebt, die hauptsächlich in Lateinamerika, genauer gesagt in Peru, vorkommen. Diese Fonds sind weltweit die ersten Produzenten. Der Farbstoff verdankt seinen Namen demKarminsäure im Körper dieses Insekts gefunden. Es wirkt als natürliches Pestizid und hilft, die Cochenille vor ihren potenziellen Feinden zu schützen.

In der Antike wurde Karmin zum Färben von Textilien verwendet. Heute verwenden wir es hauptsächlich als natürliche Lebensmittel- und Kosmetikfarbe . Wir finden es insbesondere in Joghurts, Gebäck und Marmeladen. Aber auch in Medikamenten und Kosmetikprodukten wie Lippenstiften und Lacken ...

Wir mögen ihn besonders wegen seiner Intensität und Reinheit .

DAS'Eisenoxid

Eisenoxid, auch Eisenoxid genannt, ist ein rot gefärbter Mineralfarbstoff.

Eisenoxide kommen in der Natur reichlich vor, insbesondere in Gesteinen oder in Böden. Synthetische Eisenoxide werden häufig als Pigmente sowie wegen ihrer magnetischen Eigenschaften verwendet.

Sie können eine Reihe von gelben oder roten Pigmenten ergeben. Diese kommen zuerst in fester Form vor und werden leicht in der Ölmalerei, Keramik, für die bildende Kunst ...

Wir finden es in Pulverform, nachdem Eisenoxid gesiebt, gefiltert, getrocknet und schließlich zerkleinert wurde. In diesem Fall wird es in der Kosmetik häufig verwendet, um Produkte wie Lidschatten, Rouge, Lippenstifte, Lippenstifte ...

Wir schätzen es für seine Qualität, seinen Halt und seine Farbkraft .

Texte Odoo et bloc d'image
Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.