Les projets qu’on aime : Bossie

Anne-Lise

Wir treffen uns heute wieder für unseren brandneuen Bereich: Die Projekte, die wir lieben! Eine Möglichkeit für uns, Ihnen außergewöhnliche Menschen und Ideen vorzustellen, die uns jeden Tag aufs Neue begeistern!

Und um diesen Abschnitt zu beginnen, haben wir nicht an den Mitteln gespart! Denn Führung geht heute alle an, vor allem aber Frauen… wir hatten die Gelegenheit, die hübsche Yolande Libene zu treffen und haben ihr ein paar Fragen gestellt…

 

Kannst du dich selbst vorstellen

Mein Name ist Yolande Libene, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin der Gründer von Bossie Media, dem ersten Medium, das sich der weiblichen Führung widmet. Ich bin Pariser und süchtig nach persönlicher Entwicklung.

 

3 Adjektive, die dich qualifizieren und warum?

Die Wörter, die die Leute am häufigsten verwenden, um mich zu beschreiben, sind:

  • weise: Es ist meine "Großmutter-Laub"-Seite. Ich bin der Berufsberater und der Coach meines Gefolges
  • entschlossen: sicherlich, weil ich im Leben ein großes Risiko eingegangen bin, um bestimmte Träume wahr werden zu lassen
  • grande: Ich habe noch einen der seltenen Vornamen, die sich auf großartig reimen! Ich messe 1m78

 

Was war der Auslöser für Bossies Initiative?

Während meines Masterstudiums hatte ich ein ziemlich schmerzhaftes Vorstellungsgespräch - alle Stereotypen über Frauen und Schwarze gingen vorbei. Ich habe mich gefragt, wie wir Stereotypen bekämpfen und verhindern können, dass sie das Leben von Menschen und insbesondere von Frauen beeinflussen. Es ist eine Obsession geworden. Als ich im September letzten Jahres meine Firma verließ, wusste ich, dass ich ein Projekt in diese Richtung machen wollte; ein Projekt, das es Frauen ermöglicht, nicht länger Opfer der Repräsentation zu sein, die die Gesellschaft von ihnen hat. 

Können Sie uns das Magazin vorstellen

Das ist das Magazin, von dem ich geträumt habe. Ein Magazin, das mich mitreißt, mich inspiriert, mit Menschen, mit denen ich mich identifizieren kann. Es ist ein Energiekonzentrat auf hundert Seiten. Es umfasst Interviews mit Unternehmern und Unternehmensführern, faszinierende Erfahrungsberichte, Umfragen, Ratschläge von Wirtschafts- und Führungsexperten und Übungen zur persönlichen Entwicklung. Alles, was Sie brauchen, um Fortschritte zu machen und die beste Version Ihrer selbst zu werden.

 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Magazin zu erstellen, das sowohl geschäftlich als auch weiblich ist?

Denn es ist das Bild unseres Lebens! Wir verbringen 50% unserer Zeit bei der Arbeit, es ist wichtig, darüber zu sprechen. Aber Bossie macht es mit einem neuen, jüngeren und feminineren Blickwinkel. Als Teenager mochte ich die Frauenpresse sehr, sie war lustig und frisch. Aber jetzt, wo ich älter bin, hat es sich völlig von meinem täglichen Leben und meinen Bedürfnissen gelöst. Deshalb scheint mir die Allianz von Wirtschaft und Weiblichkeit den Erwartungen unserer Generation zu entsprechen.

 

Für wen ist Ihr Magazin?

An Frauen, die es wollen! Diejenigen, die ihre Träume verwirklichen wollen, verantwortungsvolle Positionen in einem Unternehmen bekleiden oder eine eigene gründen wollen, einen Verein gründen, ausbilden, ins Ausland ziehen, die voll und ganz leben und sich selbst verwirklichen wollen. Wer keinen Traum hat, sollte Bossie besser nicht lesen!

 

Du bist auch auf Initiative von "Sistas Club", kannst du uns das Konzept erklären?

Wie ich schon sagte, wollte ich schon seit einiger Zeit gegen Stereotypen kämpfen. Der Sistas Club entstand aus einem Artikel, der besagte, dass der beste Weg, um ihren Einfluss zu begrenzen, nicht positive Diskriminierung oder Mentoring ist, sondern gegenseitige Hilfe und kollektive Nachahmung. Deshalb kam mir die Idee, einen Verein zu gründen. Ich wollte junge Mädchen aus den Vororten wie mich zusammenbringen und sehen, was wir gemeinsam machen könnten. Es war großartig, ich habe Kurse zur Vorbereitung auf die Jobsuche angeboten; Wir organisierten auch Events wie die Sistas Good Vibes, bei denen wir soziale Themen diskutierten, wir gaben Imageberatungskurse, wir holten Unternehmerinnen. Ein verrücktes Abenteuer, das Hunderte von Menschen zusammenbrachte; Ich liebte.

 

Was halten Sie von Führung heute?

Wir brauchen es mehr denn je. Die Welt befindet sich in einer Führungskrise; Insbesondere Jugendliche haben keine Benchmarks. Das altmodische Führungsmodell, das auf Ordnung und Autorität basiert, stirbt. Die gute Nachricht ist, dass dies die Gelegenheit ist, ein neues Modell zu entwickeln. Ich bin überzeugt, dass Frauen zur Entstehung innovativer Vorgehensweisen beitragen werden und Bossie ein Akteur dieser Veränderung sein wird.

 

Und was die Beauty-Seite angeht, was sind deine Top 5 in Sachen Naturkosmetik?

Ich bin ein Fan von natürlichen Wässern (Rose, Heidelbeere) und Ölen (Kokos, Sesam), eine Angewohnheit, die ich von meiner Mutter geerbt habe. Es ist einfach, aber effektiv. Ansonsten habe ich Lieblingsprodukte: Shea-Schlagsahne von Secrets de Loly, Reinigungsschaum von Nuhanciam, Haarmaske mit Baobab-Öl von Shea Moisture.

 

Was leitet Ihre Wahl, wenn es um Kosmetik geht?

Die Erfahrung. Ich habe ein manchmal stressiges Berufsleben, mehr möchte ich nicht hinzufügen! Ich habe sehr wenig Zeit, deshalb mag ich es, eine einfache Routine beizubehalten. Es geht vor allem darum, mir selbst einen Moment der Freude und des Wohlbefindens zu schenken. Ich liebe die fesselnden Gerüche, die reichen Texturen, die hübschen Farben.

 

Was halten Sie vom Konzept von BeautyMix?

Vor einigen Wochen organisierten wir eine Konferenz zum Thema Kosmetik. Wir haben viel über Technologie und Anpassung gesprochen. BeautyMix ist genau an der Schnittstelle dieser beiden Trends. Als Verbraucher wollen wir uns zunehmend in die Fertigung einbringen. Und dann macht es Spaß!

 

Was ist der beste Beauty-Tipp, den Sie je bekommen haben?

"Mach dir eine Maske mit Kornblumenwasser wenn du müde bist" - meine Mama

"Wenn du deine Haare lieben willst, musst du ihnen Liebe geben" - meine Schwester (Gründerin der Seite labeautedigitale.fr)

 

Das letzte Wort: Was würden Sie Lesern raten, die ein persönliches Projekt durchführen möchten?

Es gibt kein Problem im Leben, das nicht mit ein wenig Mut gelöst werden kann.

 

 

Und Sie, welche Projekte inspirieren Sie?

Zögern Sie nicht, uns Ihr Feedback zu geben!

Seh dich später.

 

La team BeautyMix

Artikel teilen

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.